Open Mobile Menu

BKJ Kita „St. Georg“

BKJ Kita „St. Georg“

Merzbrückerstraße 7

52249 Eschweiler

 

 

Kontakt:


Leiterin der Einrichtung: Ursula Lehmann

Tel.: 02403/ 5557910

Fax: 02403/ 5557912

E-Mail: kindergarten.merzbrueckerstrasse(at)eschweiler.de

 
Lage:


Unser Kindergarten liegt in St. Jöris, einem kleinen idyllischen Vorort von Eschweiler, in der Nähe des bekannten Zisterzienserinnenklosters aus dem 15. Jahrhundert.

Junge Familien aus den umliegenden Dörfern Hehlrath, Kinzweiler und Röhe besuchen unseren Kindergarten genauso wie die Kinder aus St. Jöris.

 
Öffnungszeiten:


Von Montag bis Freitag 7:00 bis 14:00 Uhr

Abholzeiten:

12:15 Uhr bis 12:30 Uhr

13:45 Uhr bis 14:00 Uhr

 
Einrichtungsstruktur:


Unser Kindergarten hat 1 Gruppe für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren.

Derzeit werden 22 Kinder in unserer Einrichtung betreut.

 

Wir verfügen über folgende Buchungszeit:

35 Stunden: 7:00 bis 14:00 Uhr.

 

Bei uns arbeiten 4 Mitarbeiter/innen, davon 1 Leiterin, 1 Erzieherin, 1 Berufspraktikantin, 1 Küchen- und  Reinigungskraft.

Die Leiterin ist speziell im Bereich Sprachförderung und in der Durchführung des Aachener Modells zur Früherkennung von LRS geschult. 2 Mitarbeiter/innen sind Fachkräfte im U3-Bereich und durch die Fortbildung „Heraus mit der Sprache“ geschult. Ebenfalls sind beide Erzieher/innen Fachkräfte in der Gesundheitserziehung und Prävention im Elementarbereich. Als Gesamtteam haben sie die Zertifizierung in der Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen „Papilio“ erworben.

 
Das sind unsere Schwerpunkte und Ziele:


Das am 01.08.2008 in Kraft getretene Kinderbildungsgesetz (KiBiz) für das Land NRW legt die Bildungsziele für Kindertageseinrichtungen aller Träger landesweit fest. Daraus haben sich in unserer Einrichtung in den letzten Jahren einige Schwerpunkte für die Arbeit mit Kindern herauskristallisiert.

Die Eingewöhnungsphase ist erfolgreich beendet, wenn das Kind die Erzieherin als „sichere Basis“ akzeptiert hat und sich bei uns im Kindergarten wohl fühlt.

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz (Bedürfnisse der Kinder) und dem pädagogischen Leitgedanken: „Hilf mir, es selbst zu tun“.

Sprachliche Weiterentwicklung und Bildungsprozesse sind ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Wir arbeiten nach dem Sprachförderkonzept der BKJ.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Einrichtung ist die spielzeugreduzierte Pädagogik, die die Lebenskompetenz und das Selbstvertrauen der Kinder fördert. Mehr Freiräume, freie Entscheidungen, Experimentieren und Erleben ist für eine umfassende Entwicklung von großer Bedeutung. Dies fordert Improvisation, Phantasie, Kreativität und die Kommunikation mit anderen heraus.

Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und regelmäßiger Austausch über den aktuellen Entwicklungsstand des Kindes sind für uns von großer Bedeutung.

 

Bilder Kita „St. Georg“