Open Mobile Menu

BKJ Kita "Natur-Kita Grashüpfer"

BKJ Kita "Natur-Kita Grashüpfer"                                                                                                                 

Zum Freibad 8 a

52249 Eschweiler

 

 

Kontakt:

 

Leiterin der Einrichtung: Elke von Wrede

Tel.: 02403/ 508690

Fax: 02403/ 5086998

E-Mail: kindergarten.gruenstrasse(at)eschweiler.de

 

Lage:

 

Die Naturgruppe Grashüpfer liegt in Eschweiler-Dürwiß, nördlich vom Stadtzentrum. Sie befindet sich im Naherholungsgebiet am Blausteinsee, unmittelbar angrenzend an das Gelände vom Freibad.

 

Öffnungszeiten:

 

Von Montag bis Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr.

 

Einrichtungsstruktur:

 

Unsere Naturkita Grashüpfer bietet Platz für 20 Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung.

Zwei Bauwagen auf dem eingezäunten Grundstück bieten den Aufenthaltsraum und dienen auch bei extremen Wetterbedingungen als Rückzugsort für unterschiedliche Angebote. Sowohl die im Bauwagen integrierte Empore, als auch die klappbaren Tische und die Terrasse bieten Raum für Freispiel und weitere pädagogische Arbeit. Eine kleine Küchenzeile ist integriert, das Mittagessen wird warm angeliefert.

Das Außengelände bietet ausreichend Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten, zum Beispiel eine Matschgrube, eine Feuerstelle oder auch Hochbeete. Darüber hinaus erkunden wir das gesamte Erholungsgebiet - es gehört zur täglichen Erlebnis- und Erfahrungswelt.

In unserer Naturkita Grashüpfer arbeiten derzeit 2 pädagogische Fachkräfte in Vollzeit und 1 Fachkraft in Teilzeit, 1 Berufspraktikant, 1 Hausmeister sowie 1 Reinigungs-/Haushaltskraft. Die Gruppenleitung und eine weitere Fachkraft sind ausgebildete Erzieherinnen mit Zusatzausbildung zur Waldpädagogin.

Die Einrichtung bildet organisatorisch einen Verbund mit unserer Kita Käte Strobel.

 

Das sind unsere Schwerpunkte und Ziele:

 

Die Naturkita unterliegt dem gleichen Bildungsauftrag und pädagogischen Erziehungsaufgaben wie ein Regelkindergarten. Wir schaffen mit unserer Naturgruppe spannende, vielfältige und herausfordernde Erfahrungsräume. Die Erlebniswelt "Natur" dient als Basis für das ganzheitliche Lernen. Im Naturkindergarten erleben die Kinder ihre Umwelt mit allen Sinnen und lernen, ihren Körper aktiv einzusetzen.

Es gibt für die Grashüpfer kein schlechtes Wetter. Die Kinder erproben sich im Spiel und können dabei geistig und körperlich wachsen. Die natürliche Umgebung wird als Spielplatz genutzt und bietet genügend Raum, den die Kinder selbst gestalten. Raum, der ihnen individuelle Lernerfahrungen ermöglicht.

 

Besonderheiten

 

Waldregeln, Kleidung, Zecken-Kontrolle