Open Mobile Menu

BKJ inklusives Familienzentrum Jahnstraße

BKJ inklusives Familienzentrum Jahnstraße

Jahnstraße 25

52249 Eschweiler

 

 

Kontakt:


Leiterin der Einrichtung: Sigrid Greven

Tel.: 02403/ 508640

Fax: 02403/ 5086495

E-Mail  : kindergarten.jahnstrasse(at)eschweiler.de

E-Mail:   familienzentrum.jahnstrasse(at)eschweiler.de

Internet: http://www.familienzentrum-jahnstrasse.de/

 
Lage:


Unser Familienzentrum liegt im Westen von Eschweiler, direkt an der Grundschule und in unmittelbarer Nähe zum Bushof  und dem Schwimmbad. Unser Nebengebäude befindet sich unmittelbar neben der Schwimmhalle.

 
Öffnungszeiten:


Von Montag bis Freitag 7:15 bis 16:15 Uhr

Abholzeiten:

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr

14.00 Uhr bis 14:15 Uhr

15:00 Uhr bis 15:15 Uhr

15.45 Uhr bis 16.15 Uhr

 
Einrichtungsstruktur:


Unsere Tageseinrichtung hat 6 Gruppen für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, davon 2 inklusive Gruppen.

Zur Zeit werden 115 Kinder bei uns betreut.

 

Wir verfügen über folgende Buchungszeiten:

35 Stunden: 7:30 bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

45 Stunden: von 7:15 bis 16:15 Uhr.

Die Buchungszeiten werden jährlich überprüft und können nach Bedarf jeweils zum Beginn des neuen Kindergartenjahres optimiert werden.

 

Bei uns arbeiten 1 Heilpädagogin als Leitung, 1 Koordinatorin, 20 Fachkräfte, 1 Praktikantin im Anerkennungsjahr, 2 Logopäden, 1 Physiotherapeut, 2 Ergotherapeuten, 2 Plus Kita-Fachkräfte,

1 Sprachfachkraft, 2 Küchenkräfte und 3 Reinigungskräfte.

18 Mitarbeiter/innen sind Fachkräfte im U3-Bereich, alle Mitarbeiter/innen sind durch „Heraus mit der Sprache“ geschult, ebenfalls bilden sich alle Mitarbeiter/innen im Bereich der interkulturellen Kompetenz weiter. Unsere Plus Kita-Fachkraft spricht die Sprachen Deutsch, Arabisch, Englisch und Französisch.

2 Mitarbeiter sind Marte-Meo-Praktiker, eine Elternbegleiterin und das gesamte Team bildet sich im systemischen Ansatz weiter.

 
Das sind unsere Schwerpunkte und Ziele:


Unser Leitgedanke: „Gemeinsam Miteinander“, gemäß dem Motto „gemeinsam schaffen, was einer alleine nicht kann“, sind wir im Stadtgebiet gut vernetzt und leben Kooperationen mit verschiedensten Institutionen.

Als Familienzentrum möchten wir mit den Eltern eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft eingehen, die von Offenheit, Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Die individuelle Lebenssituation und Förderung eines jeden Kindes ist die Grundlage unserer inklusiven Arbeit. Integration findet bei uns in der Wertschätzung des alltäglichen Miteinanders statt. Unterschiede werden nicht als Defizit gesehen, sondern als Chance, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu bereichern.

In folgenden Bildungsbereichen setzen wir in unserer Arbeit Schwerpunkte:

Bewegung / Körper, Gesundheit und Ernährung / Sprache und Kommunikation / soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung / musisch-ästhetische Bildung.

Außerdem ist Partizipation, die Demokratiebildung mit Kindern, ein wichtiger Teil unserer pädagogischen Arbeit.

 

 

 

Bilder vom Familienzentrum Jahnstraße

 

 

 

 

 Zertifiziertes Familienzentrum